Ihre Notizen

Rheinblick inklusive! Traumhaftes Grundstück an den Rheinauen in Monheim-Baumberg

40789 Monheim am Rhein 40789 Monheim am Rhein Zur Karte
479.000 € 
Kaufpreis
501 m²
Grundstücksfl. (ca.)
479.000 € 
Kaufpreis
501 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an VON POLL IMMOBILIEN Shop Düsseldorf
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
479.000 €

Käuferprovision 3,57 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises. inkl. MwSt.

Online-ID: 2uj644j
Referenznummer: 20 013 002

Hier erwartet Sie ein Baugrundstück mit traumhaftem Blick auf die Monheimer Rheinauen und Rhein. Das Grundstück befindet sich in ruhiger Lage in zweiter Reihe zum Rhein am Ortsrand im nicht beplantem Innenbereich und ist im Rahmen des § 34 des Bundesbaugesetzes mit einem 1-2 Familienhaus mit 2 Vollgeschossen und einem Dachgeschoss bebaubar. Vom Grundstück und aus den Obergeschossen genießen Sie hier künftig einen tollen Ausblick in das satte Grün der Rheinwiesen und Pferdkoppeln bis hin zum Rhein.

Die überbaubare Grundfläche beträgt rund 147 m² auf ca. 10 m Breite und ca. 14,70 m Tiefe.

Da das dahinterliegende Flurstück in Hanglage zum Rhein hin mit einem Einfamilienhaus bebaut werden wird, ist das Grundstück entlang der östlichen Grundstücksgrenze auf einem 3m breiten Streifen mit Grunddienstbarkeiten (Geh- Fahrt- und Leitungsrechten) zur Erschließung dieses Flurstücks belegt.

Derzeit ist das Grundstück mit einem stark sanierungsbedürftigen, freistehenden Einfamilienhaus bebaut, welches abgerissen werden müsste, um die optimale bauliche Ausnutzung des Grundstücks zu erreichen.

Eine positiv beschiedene Bauvoranfrage liegt bereits vor. Das Grundstück ist zudem an das Glasfasernetz der Stadt Monheim angeschlossen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein ausführliches Exposé mit weiteren Informationen, einem Grundriss und einem Lageplan zu oder beantworten Ihnen erste Fragen telefonisch!
Vielen Dank, wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Ihren Anruf!

Maklervertrag: Sie schließen mit VON POLL IMMOBILIEN einen provisionspflichtigen Maklervertrag, wenn Sie in Kenntnis der Provisionspflicht die Dienste von VON POLL IMMOBILIEN in Anspruch nehmen.

Provision: Wenn Sie einen Kaufvertrag abschließen, der auf die Tätigkeit von VON POLL IMMOBILIEN zurückzuführen ist, haben Sie als Käufer die ortsübliche Provision an die VON POLL IMMOBILIEN GmbH zu zahlen. Die Provision ist mit Wirksamkeit des Kaufvertrages fällig.

Widerrufsrecht: Ihr Widerrufsrecht ist in § 355 des BGB geregelt und schützt Sie als Verbraucher vor vertraglichen Bedingungen. Sie als Verbraucher haben das Recht, sich unter bestimmten Voraussetzungen von einem bereits geschlossenen Vertrag innerhalb gesetzlicher Fristen durch Erklärung des Widerrufs zu lösen. GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten - beispielsweise mittels einer Kopie. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.


UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:
Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Lage

40789 Monheim am Rhein

Baumberg ist ein Stadtteil von Monheim am Rhein, gelegen im Kreis Mettmann. Unmittelbar nördlich schließt sich der Kreis Düsseldorf an. Dies gewährt Baumberg eine bevorzugte Lage innerhalb NRWs, denn während der ländliche Charakter des Ortes Ruhe und Entspannung versprechen, ist die Metropole Düsseldorf, wichtigster wirtschaftlicher Knotenpunkt des Landes weniger als 18 km und nur 25 Minuten Fahrzeit entfernt.

Der schnelle Anschluss an die Autobahnen A59 und A3 ist durch fünf Straßen gewährleistet, über die Baumberg erreichbar von dort ist. Zwei kommen vom südlich gelegenen Monheim am Rhein, die Monheimer Straße und die Baumberger Straße, eine, der Urdenbacher Weg (L293), verbindet über die Urdenbacher Kämpe mit dem nördlich gelegenen Düsseldorf-Urdenbach; eine weitere, der Garather Weg (Kommunalstraße 13), westlich mit Düsseldorf-Hellerhof und eine, die Berghausener Straße (Landesstraße 353), westlich mit Langenfeld.

Die nächstgelegene Möglichkeit zur Überquerung des Rheins und somit Anschluss an die Autobahn A57 bietet die Autofähre von Düsseldorf-Urdenbach nach Dormagen-Zons im Rhein-Kreis Neuss. Seit Sommer 2012 quert am Wochenende eine Fähre von Monheim am Rhein nach Dormagen-Piwipp den Rhein. Der Fährbetrieb des sogenannten Piwipper Böötchens findet seit 2013 von Ende März bis Ende Oktober statt.

Durch die innovative Fiskal-Politik von Bürgermeister Daniel Zimmermann ist Monheim eine der attraktivsten Standorte für Gewerbe in NRW geworden. 2009 wurde Herr Zimmermann mit damals nur 27 Jahren zum jüngsten Bürgermeister in Nordrhein-Westfalen gewählt und seitdem am 25. Mai 2014 mit 94,6 % der abgegebenen Stimmen wiedergewählt, ein klares Votum für seine Fähigkeiten. Die zweite Amtszeit endet für Daniel Zimmermann im September 2020.
In seiner Zeit als Bürgermeister hat Herr Zimmermann bereits damit angefangen, Monheim am Rhein mit Vision und Tatkraft von einem schläfrigen Nestchen in eine moderne, lebenswerte Vorstadt zu verwandeln. Beispiele bereits durchgeführter Projekte sind eine neue Promenade mit Radweg entlang des Rheins und zahlreiche Einrichtungen wie das 2015 eröffnete Bürgerbüro.
Die Stadt Monheim sieht sich als Hauptstadt für Kinder und stellt Betreuungsangebote in Kindertagespflege und Kindertagesstätten gebührenfrei. Die städtischen Leistungen für Kinder und Jugendliche dürfen als beispielhaft gelten.
Viele weitere positive Veränderungen stehen noch bevor: Ganz oben auf der Liste stehen die Entwicklung der Stadt zum modernen digitalen Standort, die Weiterentwicklung des zweiten Bildungswegs in der VHS und eine prägende Veränderung im Stadtbild durch weitlaufende Sanierungen der Einkaufsstraßen und fortlaufende Modernisierung der Schulen.

Ladenlokale und Geschäfte zur Deckung des alltäglichen Bedarfs sind hauptsächlich in der als Einbahnstraße ausgeführten Hauptstraße und im in den späten 1960er Jahren entstandenen Einkaufszentrum am Holzweg angesiedelt. Der Ortskern ist fußläufig zu erreichen.

Im öffentlichen Personennahverkehr verkehren durch Baumberg einige Buslinien: Linie 777 Richtung Langenfeld Linie 788, 789, 795 Richtung Düsseldorf

Monheim am Rhein
(4,2)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.