Ihre Notizen

Resthof: Fachwerkhaus aus 1852/53 mit Pferdestall / Scheune

21376 Garlstorf 21376 Garlstorf Zur Karte
295.000 € 
Kaufpreis
148 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
18.189 m²
Grundstücksfl. (ca.)
295.000 € 
Kaufpreis
148 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
18.189 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Katrin P. Baar M. A.
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
295.000 €

6,99% inkl. 19% USt. verdient und fällig mit Kaufvertragsunterzeichnung

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2pjea4l
Referenznummer: KB-1115

Bauernhaus
Baujahr: 1852

Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1852
Endenergiebedarf 397,20 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse H
Stromverbrauch ermitteln

- Ständerfachwerkhaus aus ca. 1852/53
- kein Denkmalschutz
- Gauben-Ausbau im Dachstuhl und Reetdach ca. 1988/89 erneuert
- Fenster teilweise 1989 erneuert
- Ofen und in der Vergangenheit Stromheizung (Einzel-Öfen)
- Heizung, Wasser- und Stromleitungen müssen komplett erneuert werden
- nicht unterkellert
- Leerstand seit ca. 2 Jahren
- Grundstück 18.189 m², davon 2.856 m² Wohnbaufläche und 15.333 m² Grünland
- Außenbereich, Landschaftsschutzgebiet

Angaben zum Energieausweis gemäß EnEV 2014:
Bedarfsausweis, gültig bis 03.12.2025, Bj. 1852, wesentlicher Energieträger: Strom, Holz, Energiebedarfskennwert 397,2 kWh/(m²*a), Warmwasser nicht enthalten, Energieeffizienzklasse H. - Die Angaben beziehen sich auf den noch unsanierten Zustand des Gebäudes.

Resthof: Fachwerkhaus aus 1852/53 mit Pferdestall / Scheune.
Das ca. 1852/53 errichtete Fachwerkhaus beherbergt auf der Südseite im Erd- und im Obergeschoss Wohnräume und auf der Nordseite den Stallbereich im Erdgeschoss sowie ein nicht ausgebautes Dachgeschoss.

Die in der Vergangenheit genutzte Wohnfläche beträgt ca. 148 m². Beim vollständigen Ausbau des Hauses einschließlich Dachgeschoss zu Wohnzwecken, ggfs. mit einer Einliegerwohnung, lassen sich ca. 360 m² Wohnfläche schaffen.

Ein Bezug der Immobilie im derzeitigen Zustand ist nicht möglich. Das Objekt muss von Grund auf saniert werden. Es besteht kein Denkmalschutz. Das Haus bietet daher alle Möglichkeiten, kreative Wohnträume in einem historischen Ambiente zu verwirklichen.

Im Wohnbereich befindet sich ein Ofen; ansonsten wurde das Objekt in der Vergangenheit mit Strom (Einzel-Öfen) beheizt. Heizung, Wasser- und Stromleitungen müssen erneuert werden. Gauben-Ausbau im Dachstuhl und Reetdach sowie teilweise die Fenster wurden 1988/89 zuletzt erneuert.

Ein Nebengebäude (Scheune/Stall) lässt sich für Pferdehaltung (ca. 7 Boxen) wieder herrichten. Darüber hinaus ist die Errichtung eines Doppelcarports an der Stelle eines ehemaligen, heute abbruchreifen Backhauses / Stalls möglich.

Das Gesamtgrundstück von 18.189 m² setzt sich aus einem Wohnbaugrundstück von 2.856 m² und einer Grünlandfläche von 15.333 m² zusammen, die sich auf zwei Flurstücke verteilen (Sie erhalten daher zwei Exposés KB-1081 und KB-1097). Es befindet sich im Außenbereich im Landschaftsschutzgebiet. - Nach Begehung der Liegenschaft mit Vertretern des Bauamtes des Landkreises ist nur eine Sanierung im Rahmen des Bestandes und eine Errichtung eines Doppelcarports / einer Doppelgarage möglich, nicht jedoch die Errichtung weiterer Wohngebäude (§35 BauGB). Auch Abriss und Neubau sind nicht möglich.

Die ausführlichen Exposés mit Grundrissen sowie die Objektanschrift erhalten Sie ausschließlich unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten (Namen, Vornamen, Anschrift, Telefonnummern und E-Mail-Adresse). Die Objekt-Nr. KB-1115 umfasst zwei Grundstücke mit Objekt-Nrn. KB-1081 und KB-1197. - Wir arbeiten zu festen Konditionen. Provisionsanspruch und Objektnachweis gelten auch gegenüber Lebensgefährten, Verwandten, Familienmitgliedern, Lebensgemeinschaften, Betriebsvertretern und Franchisegebern/-partnern. Der Zwischenverkauf ist vorbehalten. Alle Angaben basieren auf Informationen des Verkäufers. Excellence Immobilien übernimmt keine Gewähr.

Nachfolgend erhalten Sie die gesetzlichen Angaben gem. TMG zu dem jeweiligen Objektbetreuer / selbständigen Immobilienmakler:
Katrin P. Baar M. A.
Geschäftsinhaberin | Selbständige Immobilienmaklerin (IHK)
Excellence Immobilien
Ottostraße 3/I | 80333 München
Neuer Wall 10 | 20354 Hamburg
Neue Sülze 6a | 21335 Lüneburg
Osterdiecksfeld 9 | 21274 Undeloh
Tel.: 089 - 809 11 51-21
Tel.: 040 - 284 68 22 40
Tel.: 04131-22 777 80
Fax: 089 - 809 11 51-22
Fax: 04131-22 777 89
Mobil: 0151-40 16 41 98
Email: baar@excellence-immobilien.de
Maklererlaubnis nach § 34c erteilt am 10.11.2010 von der Stadtverwaltung der Hansestadt Lüneburg, Abt. Ordnung, Reitende-Diener-Str. 8, 21355 Lüneburg.
Gewerbeaufsichtsbehörden: Kreisverwaltungsreferat München, Gewerbeamt, Ruppertstr. 19, 80466 München. Industrie- und Handelskammer Lüneburg, Am Sande 1, 21335 Lüneburg.
Ust.-ID: DE 274 071 465.

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform") bereit. Diese finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Unsere E-Mail Adresse lautet: info@excellence-immobilien.de.

Gern unterstützen wir auch Sie professionell beim Verkauf oder bei der Vermietung Ihrer Immobilie. Sprechen Sie uns an!

Nutzfläche: 218,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 1

Die Gemeinde Garlstorf mit ca. 1.100 Einwohnern gehört zur Samtgemeinde Salzhausen im Landkreis Harburg und liegt ca. 5 km östlich des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide. Verwaltungssitz der Gemeinde ist Salzhausen, der des Landkreises Winsen (Luhe). Am Ortsrand von Garlstorf beginnt das Landschaftsschutzgebiet Garlstorfer Wald. In Garlstorf finden Sie ein Lebensmittelgeschäft, Restaurant und Hotel.

In der Samtgemeinde leben ca. 15.000 Einwohner. Salzhausen als deren Zentrum verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Neben mehreren Supermärkten, dem im August 2017 eröffneten Haul Baumarkt, dem Einrichtungshaus Michaelis, mehreren Banken, Ärzten, Apotheke, mehreren Tankstellen findet man in Salzhausen auch viele kleinere, individuelle Geschäfte und Restaurants. Grund-, Oberschule (ehemalige Haupt- und Realschule) und ein Gymnasium, eine Bildungsstätte der Techniker Krankenkasse und ein Krankenhaus machen Salzhausen in der Region zu einem bevorzugten Wohnort für junge Familien. Durch die Samtgemeinde verkehrt ein Schulbus.

Die Samtgemeinde Salzhausen ist an den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) angeschlossen; mit dem Bus 5200 gelangt man von Salzhausen zum Fernbahnhof Lüneburg. Mit dem PKW ist das wunderschöne, mittelalterlich geprägte Lüneburg in ca. 35 km erreichbar; Fern- und S-Bahnhof sowie die Phönix-Arkaden in Hamburg-Harburg in ca. 32 km. Die Hamburger City erreicht man in ca. 40 km. Die A7 Anschlussstelle Garlstorf ist ca. 2 km entfernt. Zum Hamburger Flughafen sind es knapp 50 km über die Elbbrücken und gut 60 km über den Elbtunnel. Die gute Autobahnanbindung macht den Standort auch für Hamburg-Pendler sehr attraktiv.

Garlstorf
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.