Ihre Notizen

Neubauhalle mit Büroräumen im Industriegebiet! BEATE PROTZE IMMOBILIEN

01099 Dresden (Albertstadt) 01099 Dresden (Albertstadt) Zur Karte
auf Anfrage 
Preis
4.102 m²
Fläche (ca.)
ab 1.500 m²
Teilbare Fläche (ca.)
11.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
auf Anfrage 
Preis
4.102 m²
Fläche (ca.)
ab 1.500 m²
Teilbare Fläche (ca.)
11.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Philipp Hennig
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Nettomiete
auf Anfrage

3,57 Monatsmieten inkl. MwSt.

Online-ID: 2k6yk42
Referenznummer: BPI 5313

Halle
Baujahr: 2018
frei ab nach Absprache

- Deckenhöhe 10 m Unterkante Binder
- evtl. Trennung vom bisherigen Areal, wenn separate Zufahrt möglich ist

Zur Anmietung steht ab Ende 2018/Anfang 2019 eine neu erbaute Halle im Industriegelände Dresden-Albertstadt. Die Halle ist in zwei Flächen teilbar (2.601 m² und 1.501 m²). Zusätzlich können im Obergeschoss Büro- und Sozailräumen angemietet werden.

Schnell sein lohnt sich! Ihre Ideen und Konzepte können jetzt noch Einfluss auf das Bauvorhaben nehmen und das Hallen-Projekt noch optimaler an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Baujahr: 2018

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner: Philipp Hennig

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden

Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40

info@beate-protze-immobilien.de
www.beate-protze-immobilien.de

Gern offerieren wir Ihnen weitere Gewerbeflächen im gesamten Stadtgebiet von Dresden. Lassen Sie sich von unserem Rund-um-Service überzeugen. Rufen Sie uns einfach an.

Energieeinsparverordnung
kein Energieausweis vorhanden

Lagerfläche: 4.102,00 m², Gesamtfläche: 4.102,00 m²

Nördlich des Dresdner Elbufers, jenseits der Inneren Neustadt, erstreckt sich zwischen Albertplatz und Industriegelände sowie von der Königsbrücker Straße bis zur Prießnitz die Äußere Neustadt/Albertstadt.

Das historische Industrieareal in Dresden-Alberstadt, mit seinen vielen repräsentativen Hallen und Bürogebäuden, wird von einen breitem Publikum genutzt. Hier trifft sich Industrie und Handel, Kunst und Szene sowie Messe und Event.

Der Stadtteil ist ebenso bekannt als das Szeneviertel Dresdens. Er ist geprägt durch seine Gründerzeitbebauung und diversen Sehenswürdigkeiten, wie das Erich-Kästner-Museum, der Artesische Brunnen am Albertplatz, die Pfund´s Molkerei, die Kunsthofpassage und den Rosengarten am Elbufer.

Das Gewerbeobjekt verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und eine optimale Anbindung an das Straßenbahn- und Autobahnnetz. Es sind nur wenigen Laufminuten bis zur Haltestelle der Linie 3, in zehn Fahrminuten sind Sie am Bahnhof Neustadt und die Autobahn ist über die Königsbrücker Straße schnell zu erreichen.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.